Geschrieben von: Ronja Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 10:24 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Taddaaa!! Sie ist da!! Die Bombe #91 ist ab heute am Zeitschriftenkiosk eures Vertrauens erhältlich. Falls nicht: einfach am Kiosk nachfragen oder am besten direkt ein Abo abschließen.

Inhalt: ANTI-FLAG heißen ab jetzt Ändi-Flag, HENRY ROLLINS wurde von Basi und Helge belästigt, HEINZ STRUNK bekam Besuch von Philipp und Ronja, NEUROTIC ARSEHOLES bzw Sänger Zombi wurde von Micha heim gesucht. Genau so wie THE KIDS. SOCIAL DISTORTION bekamen ein ganz neues Gesicht zu sehen, Karsten hat zum ersten mal ein Interview geführt! SCHMUTZSTAFFEL wurden von Knut befragt, ABFUKK und Ronja hatten bock.auf.stress. Philipp befragte NAGEL und DAGOGERT, der fleißige Basti die Mädls und Jungs von TUBBE, SUURBIERS und Dr. RING DING. ADAM ANGST stand per Gastbeitrag Rede und Antwort, MR. IRISH BASTARD standen mit Häktor in Kontakt und die Schweden von MISANTROPIC mit Helge. Außerdem kommt dank Häktor die Partylegende "der wahre Heino" zu Wort und Henni stellt KICKT IT vor. Ein letztes Interview zum Abschied gaben DIE SCHWARZEN SCHAFE, geführt von Dirk.

Lars war im Rahmen von "Punk in der Provinz" beim "Geithain Indoor Festival" und berichtet über Kobane. Atakeks nimmt die neue NOFX and friends-Scheibe auseinander, unser neuer Redakteur Maks (RilRec) erzählt von seinem London-Urlaub und die "Geschichten aus der Gruft" sind auch wieder dabei, genau wie die Propaganda.

CD-Beilage mit ABFUKK, KM/H, SUICIDE BOMBERS, WHAT WE FEEL, MOSCOW DEATH BRIGADE, STAHLSCHWESTER, FLEXFITZ, NORMAHL, KELLERASSELN und vielen mehr.

Lasst uns wissen, wie ihr die neue Ausgabe findet, wir sind neugierig auf euer Urteil!!

   

Geschrieben von: Ronja Mittwoch, den 27. Mai 2015 um 09:24 Uhr

Gewinne Gewinne Gewinne! Lagwagon spielen am Mittwoch den 24.Juni im ZAKK Düsseldorf!! Zusammen mit Strung Out & Authority Zero.

Plastic Bomb und Beer and Music verlosen 2 Gästeliste-Plätze!! Schreibt bis Donnerstag den 18.Juni eine Email an gewinnspiel{at}plastic-bomb.de mit dem Betreff "Lagwagon". Nennt dabei direkt euren Vor- und Nachnamen, mit dem ihr +1 auf der Gästeliste stehen möchtet.

Viel Erfolg!

Hier noch der offizielle Pressetext:

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 26. Mai 2015 um 13:22 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Das lange Wochenende ist vorbei, der graue Alltag steht vor der Tür. Zum Trost gibt´s ein bisschen Musik von den großartigen Plastic Propaganda. Wer die neue Bombe #91 schon in der Hand hatte, kennt die Band bereits von der CD-Beilage.

Mukke gibt es auf der Bandcamp-Seite, bei Facebook oder ihr schreibt die Band direkt zwecks Booking oder Autogrammstunde unter plasticpropaganda{@}gmx.de

Hier noch unsere Rezension zur neuen s/t Scheibe von Micha: "Von der Optik des Covers und dem Bandnamen hätte ich eher auf lupenreinen 77er-Punkrpock getippt. Erst recht, wenn Smail Shock die Platte produziert hat. Aber es ist dann doch etwas anders. Etwas origineller. Zwar basiert der Sound unüberhörbar auf dem englischen Sound der 70er-Jahre, aber es ist auch 80s-Wave und ein ganz eigenständiger Charakter spürbar. Mit "Born a lion" wurde auch ein Reggaepunk-Lied gekonnt integriert. Die Lieder haben etwas Frisches, etwas Lebendiges, etwas Unverbrauchtes. Es ist nicht sooo häufig, dass man Bands aus dem 77-Umfeld Eigenständigkeit bescheinigen kann. Der Gesang ist weiblich und auch männlich, was dem Sound zusätzliche Gesichter beschert. "Propaganda Superpower" ist ein echter 77-Wavepunk-Hit ! Refrain und Gitarre bleiben im Ohr. Klasse ! Generell gefallen mir die Gitarren sehr gut. Es ist mit Sicherheit nicht der einzige gute Song auf der LP. Von den 500 Stück gibt es 77 Exemplare in pinkem Vinyl. Dazu passend bezeichnen sich PLASTIC PROPAGANDA aus Hamburg als "das pinke P im Alltag aus Schwarz und Weiß". Jedes Cover wird von Hand gestaltet und verziert. D.I.Y.  Auf der bedruckten Innenhülle findet man die Texte und ein großes Bandfoto. Die 13-Song-LP kommt mit Sticker und MP3-Code. Bei mir gehen alle Daumen hoch, denn ich spüre, dass hier Leute am Werk sind, denen diese LP wichtig ist. Die sich mit allem viel Mühe gegeben haben. VÖ 24.4.2015. Micha.-"

   

Geschrieben von: Basti Freitag, den 22. Mai 2015 um 17:20 Uhr

(7 Bewertungen, Durchschnitt 4.14 von 5)

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Facebook-Seite der Band...
hier geht es zum Review der „Viva Versus“ LP...
und hier gibt es die Platte...

   

Geschrieben von: Philipp Freitag, den 22. Mai 2015 um 07:13 Uhr

kiz_promoKaum sind fünf Jahre ins Land gezogen, interviewen wir schon wieder KIZ, die Könige des Clown-Rap. Das taten wir zuletzt im Sommer 2010 und es war damals noch was ganz ungewöhnliches, eine Hiphop-Combo im Plastic Bomb zu haben. Inzwischen ist das absolut keine Seltenheit mehr. Aber umso besser. Dann kann ich einfach die Fragen von vor fünf Jahren alle noch einmal stellen. Merkt eh keiner. Weder die Band, noch die Leser. Aber ihr sollt auch mal was tun. Es kann nicht sein, dass wir einfach nur die Arbeit machen und ihr euch faul zurücklehnt. Deshalb: Schreibt doch bis Montag, den 25. Mai, um 23:59 eine Frage, die ihr KIZ schon immer mal stellen wolltet, in die Kommentarspalte unter diesen Beitrag und die dümmste Frage kommt ins Heft! Was dumm ist, entscheiden wie immer wir. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 19. Mai 2015 um 14:19 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Am Wochenende ist es endlich soweit. Wir freuen uns... nein, nicht auf Pfingsten, auch nicht auf den letzten Bundesliga-Spieltag, sondern auf das 3-tägige RUHRPOTT RODEO Festival in Hünxe/Bottrop !

Ein Blick auf die Wetterprognose verspricht ganz gute Aussichten. Keinen Hochsommer, aber oft sonnig, akzeptable Temperaturen und - ganz wichtig - es soll trocken bleiben ! Und natürlich wird auch das PLASTIC BOMB wieder mit einem Stand vor Ort sein. Die Kisten sind größtenteils schon fertig gepackt. 8 LP-Kisten (!) mit den besten Platten des Universums, 2 CD-Kisten, 2 Kisten mit Nice-Price CDs, 2 Single-Kisten, dazu bedruckte Stoffbeutel, Nice-Price-Kapuzenpullis, Nice-Price-T-Shirts und ein paar ausgewählte T-Shirts (KNOCHENFABRIK, BABOON SHOW) zu korrekten Preisen. Das war ne Menge Arbeit. Jertzt  noch den Anhänger mieten, und dann kann es eigentlich los gehen. Es würde uns freuen einige von euch dort zu treffen. Wenn alles klappt wie geplant stehen wir direkt gegenüber der Bühne.

Aktuelle Infos zum Festival gibt es auf www.ruhrpott-rodeo.de

Für Kurzentschlossene gibt es noch genug Karten an der Abendkasse.

   

Geschrieben von: Basti Montag, den 18. Mai 2015 um 20:00 Uhr

Get Adobe Flash player

Stammen tut das gute Stück vom inzwischen 7. Album des Meisters mit Namen "Hits The Hits". Selbiges beinhaltet, Nomen est omen, 13 Fremdkompositionen, denen ein Country-Gewand auch wirklich alles andere als schlecht steht. Etwaige Zweifel des Hörers können aber meiner Meinung nach prima durch ne moderate Dosis Moonshine ausgelöscht werden. Die Songauswahl ist dazu auch alles andere als vorhersehbar. „Rock And Roll“ (LED ZEPPELIN), „Skyfall“ (ADELE), „Sweet Child O' Mine“ (GUNS N' ROSES), „Sympathy For The Devil“ (STONES), „I Shot The Sheriff“ (BOB MARLEY), „Crazy“ (GNARLS BARKLEY), „Under The Bridge“ (RED HOT CHILI PEPPERS), BEATLES, RIHANNA, THE OFFSPRING, OZZY OSBOURNE, IMAGINE DRAGONS und MEGHAN TRAINOR überraschen und das sowohl in der Auswahl als auch in der eigentlichen Ausführung. Wer schon immer wissen wollte, was der alte Outlaw Bob Wayne so heimlich daheim unter der Bettdecke hört, liegt mit der Platte so goldrichtig wie die Stampeders im Klondike-Goldrausch von 1896...

 

hier geht es zur Facebook-Seite des Meisters...

hier zur Homepage...

und hier gibt es das gute Stück...

 

 

 

   

Geschrieben von: Ullah Montag, den 18. Mai 2015 um 16:38 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Trashfilmkultur und Punk - gehört für mich seit Anbeginn meiner Zeit zusammen wie Sid + Nancy, Bonnie + Clyde, Plastic + Bomb. In den 80ern schossen die Punkerbanden Bösewichte in Trashfilmen genauso aus dem Boden wie die Punk Bands. An wievielen Sonntagen habe ich schon zu Tromafilmen jammernd im Bett gelegen und meinen Kater des Vortags auskuriert. Ich weiß es nicht aber ich liebe Trashfilme. Der Beweiß das man mit wenig Mitteln und viel Fantasie etwas unterhaltsames schaffen kann. Genau wie Punk eigentlich. Der Glaube das man selbst etwas erschaffen kann, was wiederum andere begeistert und vielleicht animiert selbst etwas eigenes zu starten. Der Lawineneffekt mit großem D.I.Y. Faktor lässt sich auf beide Genres mühelos projizieren.

Es gab so einige große Revivals in der Filmgeschichte, Fantasy, Superhelden, Untoten-Apokalypsen und auch die Hommage an die trashige Filmkultur! Coole Sprüche, großartige Helden und jede Menge Blut und Gedärme. Evil Dead + Braindead dürften mit die bekanntesten Vertreter des Genres sein... Wenn ich zurück denke beeinflusst mich diese Art von Unterhaltung schon mein ganzes Leben, länger als Punk. Angefangen mit: Knight Rider und Bud Spencer, kamen irgendwann Beavis und Butt-Head und Slasherfilme mit Freddy Kruger, Jason Vorhees, Leatherface + Konsorten hinzu. Hauptsache dumm und blutig und „dumm“ ist in diesem Falle auf keinen Fall abwertend, mehr wie eine Art "Ultra Hardcore Siegel" die größte Auszeichnung der Welt, gemeint... Ich kann bis heute immer wieder über Tyrannosaurus Rexe lachen, bin der festen Meinung, dass wenn man die Protagonisten in einem Witz durch Pferde ersetzt, der Witz noch lustiger wird und ich merke immer wieder, dass sich in meinem Wortschatz ständig Filmzitate aus großen Filmklassikern wie „Masters of the Universe“ oder „Roboter der Sterne“ sowie den Simpsons einschleichen. Auf jeden Fall erlebt die Trashwelle ein herrlich schräges längst überfälliges Revival: Iron Sky, Rubber, Sharknado, Turbo Kid, Angry Video Game Nerd, Kung Fury (der übrigens am 28.5.2015 auf Youtube Weltpremiere feiert) Und das macht die Welt ein bisschen besser, zumindest für mich. [...]

   

Geschrieben von: Ronja Montag, den 18. Mai 2015 um 15:21 Uhr

Am kommenden Wochenende steht uns auch die "TrueTrash destroy earth Tour 2015" bevor. Die Daten lauten wie folgt:

22. Mai 2015: Ansbach, 13Eins – Facebook
23. Mai 2015: Augsburg, Gaslight – Facebook
24. Mai 2015: Regensburg, Alte Mälzerei – Facebook

Ihr könnt für die Konzerte 2x 2 Gästelisteplätze gewinnen!! Schreibt bis Donnerstag den 21.5. um 16uhr, mit welchem Namen ihr +1 auf der Gästeliste stehen wollt UND in welcher Stadt ihr dabei sein möchtet. Email an: gewinnspiel{at}plastic-bomb.de

An Bands erwarten euch: Voodoo Healers (Thessaloniki, Griechenland), Rather Raccoon (Landshut) und Harry Gump (München)

Viel Glück!!

   

Geschrieben von: ronja Sonntag, den 17. Mai 2015 um 00:00 Uhr

Am Pfingstwochenende gehen schon die ersten Festivals an den Start, so zum Beispiel das "Open Air am Berg" in der Nähe von Eichstätt in Bayern.

Die Veranstalter sagen: "Wir sind bereits fleißig am Aufbauen und freuen uns auf ein gelungenes Festival mit euch und einem bunten Mix an Bands! Sichert euch noch ganz schnell eure Tickets und dann geht es am ersten Pfingstwochenende, 22./23. Mai 2015, ab nach Eichstätt auf den Berg!"

Alle Infos findet ihr hier

   

Geschrieben von: Basti Donnerstag, den 14. Mai 2015 um 19:10 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)
Hier der 2. Teil der Noisey-Dokumentationsreihe “Under The Influence” (der erste Teil beschäftigte sich mit New York Hardcore)... Den Part des Erzählers übernahm übrigens Tim Armstrong.


Get Adobe Flash player

   

Geschrieben von: Micha Mittwoch, den 13. Mai 2015 um 12:28 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

Nach bis Montagmorgen habt ihr die Chance im PLASTIC BOMB MAILORDER die begehrten Hardtickets fürs RUHRPOTT RODEO FESTIVAL zu ergattern. Dann endet der Vorverkauf. Die Eintrittskarten gibt es HIER  An Pfingsten spielt in Hünxe/Bottrop auf dem Flugplatz "Schwarze Heide" ein Arschvoll geiler Punkbands.

Wir sind schon fleissig am Packen für den PLASTIC BOMB PLATTENSTAND beim Rodeo. Wenn alles glatt läuft, findet ihr uns an derselben Stelle wie beim letzten Mal. Also direkt gegenüber der Hauptbühne.Ganz wichtig: Wer sich was mitbringen lassen möchte, sagt bitte rechtzeitig Bescheid !

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 12. Mai 2015 um 18:54 Uhr

BONECRUSHER mussten ihre Europatour absagen. Sänger Robo hat in seinem Leben gerade etwas zu kämpfen. Und das macht momentanes Touren leider unmöglich. Hier kommt ein Statement von Cityrat Records und der Band:

 

Hello friends, partners, clubs, promoters and fans

Last week we´ve gotten some sad news from the Bonecrusher camp. The band is forced to cancel the European Tour, again !

We want to apologies to all the promoters,festivals, clubs and fans who were looking forward to see them again this year after they  were forced to cancel last years tour becasue of Raybos jail sentece.

We hate to say it but its becasue of issues with Raybo again that the band is forced to cancel their August trip.

Here is part of Statement we´ve got from the Band “  Well it has come to this, Raybo has to many personal issues going on with his life and himself to make it out on the tour.

We have racked our brains trying to come up with a solution and all roads lead to a bad and less than what the crowds at the gigs would expect from us or want from us”

   

Geschrieben von: Micha Dienstag, den 12. Mai 2015 um 13:09 Uhr

(1 Bewertung, Durchschnitt 5.00 von 5)

AUTHORITY ZERO kommen auf Europatour. Wir schauen sie uns an. und auch ihr solltet euch das Spektakel nicht entgehen lassen. die Dates gibt es HIER:

   

Geschrieben von: Ronja Freitag, den 08. Mai 2015 um 12:30 Uhr

Get Adobe Flash player Wolf X Down haben vor einigen Tagen ihr neues Video "flames of discontent" veröffentlicht. Die offizielle Erstveröffentlichung war übrigens beim Vice-Musikkanal Noisey

   

Geschrieben von: Basti Donnerstag, den 07. Mai 2015 um 14:12 Uhr

Der Song stammt übrigens vom Album „It Takes A Spark“. Das Review zur neuen Platte der Dortmunder wird morgen im Laufe des Tages hochgeladen.

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Homepage der Band...

hier geht es zur Facebook-Seite von TONY GORILLA...

und hier zum Review der "It Takes A Spark" CD...

   

Geschrieben von: Micha Montag, den 04. Mai 2015 um 15:50 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 2.75 von 5)

So sieht er aus, der Zeitplan fürs Ruhrpott Rodeo 2015. Es wird wieder einen Plattenstand vom Plastic Bomb Mailorder geben. Ihr könnt euch gerne auch Sachen mitbringen lassen / vorbestellen.

Die Hardtickets fürs Festival gibt es: HIER

   

Geschrieben von: Micha Mittwoch, den 29. April 2015 um 12:15 Uhr

(4 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Wir haben wieder was Feines an den Start gebracht. Limitiert auf nur 150 LPs: Knochenfabrik - Ameisenstaat LP in transparent / schwarzem Vinyl ! Fachbegriff ist "Smoke-clear Vinyl". Exklusiv nur im Plastic Bomb Shop erhältlich. Die Lp mkommt mit MP3-Code und Textblatt.

Bestellen: http://bit.ly/1DVsFGY

   

Geschrieben von: Basti Dienstag, den 28. April 2015 um 18:04 Uhr

(2 Bewertungen, Durchschnitt 5.00 von 5)

Die formidable Ska-Kapelle aus Nashville hat vor gar nicht so langer Zeit ein sehr empfehlenswertes Album auf Grover namens „Big Shot!“ veröffentlicht (auf dem auch dieser Song enthalten ist) und war letztens übrigens auch hierzulande live und in Person auf dem „Hamburg Easter Ska 2015“ zusammen mit den VALKYRIANS und den EASY SNAPPERS zu bewundern.

Get Adobe Flash player

hier geht es zur Facebook-Seite der SOUL RADICS...

   

Geschrieben von: Ronja Dienstag, den 28. April 2015 um 10:34 Uhr

(5 Bewertungen, Durchschnitt 2.60 von 5)

Echte Punks haben Hunde!! Sagen Empowerment auf ihrem aktuellen Bandmerch, das es NUR im Plastic Bomb Onlineshop gibt!

Den Print kriegt ihr als Shirt, Girlie, Backpatch, Zippper, Kapu und Beutel!

Dazu empfehlen wir euch die aktuelle Split 7" mit ABFUKK, die Freitag bei uns eingetroffen ist!!

Alles Sachen findet ihr HIER

 

   

Seite 1 von 91

3 Neuheiten aus unserem Shop

EA80 - Schauspiele CD
EA80 - Schauspiele CD
13,90 EUR
Bob Wayne - hits the hits CD
Bob Wayne - hits the hits CD
13,90 EUR
Sonics - this is the sonics CD
Sonics - this is the sonics CD
15,90 EUR
Plastic Bomb Homepage Powered by Joomla!
Impressum
Plastic Bomb GmbH | Heckenstr. 35/HH | 47058 Duisburg | Tel: 0203 / 3630334 | E-Mail: micha[at]plastic-bomb[punkt]de
feed-image